Spacer Zu den Kompositionen Forschung
Unterricht Aufnahmen Presse
AktuellKontaktENGLISH
pre-art

Octomania

æquatuor

Arion-Quintett

Duo Formationen

Isabelle SchnÖller
Flötistin des Arion-Quintett

Isabelle Schnöller studierte bei Kiyoshi Kasai in Basel, Robert Aitken an der Musikhochschule Freiburg i. Br. und als Stipendiatin am Banff Centre for Fine Arts, Canada. 1992 gewann sie den Internationalen Musikwettbewerb der "Jeunesse Musicales" in Belgrad und wurde 1993 am UBS-Wettbewerb zur Förderung junger MusikerInnen mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Seither spielte sie solistisch und in Kammermusikkonzerten in zahlreichen Ländern Europas, den USA und Kanada. Sie ist Mitglied der Camerata Variabile und seit 1995 Soloflötistin im Kammerorchester Basel. Solo-CD`s erschienen bei Jecklin, Ars Musici, derecha, col legno und der edition zeitklang; letztere präsentiert zahlreiche Werke zeitgenössischer Komponisten, die für Isabelle Schnöller geschrieben und ihr gewidmet sind

Convergence Youtube FacebookTrashImpressum